Ein Kleiderspind, denn persönliches braucht seinen Platz im Büro

Mit einem Kleiderspind können Unternehmen ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, Kleidungsstücke und andere persönliche Gegenstände während der Arbeitszeit sicher aufzubewahren. So sind Mäntel und Jacken, aber auch Taschen und Geldbörsen optimal geschützt. Das ist vor allem dort wichtig, wo nicht nur die Kollegen ein und aus gehen, sondern wo auch reger Publikumsverkehr herrscht.

In einem Kleiderspind können persönliche Gegenstände sicher verschlossen werden

Wenn Jacken an einem Kleiderständer irgendwo in der Ecke hängen, dann haben Langfinger leichtes Spiel. Ein kurzer Griff in die Taschen, und schon sind Handys, Autoschlüssel oder Portemonnaies verschwunden. Den Täter ausfindig zu machen, ist anschließend zumeist ein Ding der Unmöglichkeit. Weitaus besser ist es daher, von vornherein für die sichere Aufbewahrung der persönlichen Gegenstände zu sorgen. Ein Kleiderspind für jeden Mitarbeiter ist hier die optimale Lösung.

In vielen Branchen ist es üblich, dass die Mitarbeiter zu Beginn ihrer Arbeitszeit Dienstkleidung anlegen, die sie dann bis zum Feierabend tragen. Hosen, Hemden und Schuhe, mit denen die Beschäftigten den Weg zum Arbeitsplatz zurückgelegt haben, müssen in der Zwischenzeit natürlich irgendwo verwahrt werden - und zwar in einem Kleiderspind, der genug Platz für die Kleidung, die Schuhe und auch eine Tasche bietet. Alles lässt sich dank der verschiedenen Fächer übersichtlich ablegen, die abschließbare Tür schützt vor unbefugtem Zugriff.

Besonders stabil und solide ist ein Kleiderspind aus Stahl. Er lässt sich sehr leicht reinigen und passt sich zudem dank der vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten optimal in die vorhandene Büroeinrichtung ein. Ob es ein schlichtes Grau oder zum Beispiel eine edle Holzoptik sein soll, das bleibt ganz dem individuellen Geschmack überlassen.

Kleiderspinde aus Stahl sind in verschiedenen Größen und Ausführungen zu haben. Die Palette reicht von eher kleinen und schmalen Modellen, die in wirklich jedem Büro Platz finden, bis hin zu sehr geräumigen Kleiderspinden, die extrem viel Platz bieten. Sie können beispielsweise dort zum Einsatz kommen, wo Unternehmen ausreichend Fläche zur Verfügung haben, um einen kompletten Raum mit Kleiderspinden auszustatten. Dieser Raum kann dann als Umkleide genutzt werden, in der ein Kleiderspind neben dem anderen zu finden ist und für jeden Angestellten ein separater Spind zur Verfügung steht.